Beim Vogelschießen am Christi Himmelfahrts Tag hat die Sevelner Bruderschaft den Erlös des Preisvogelschießens für die Kirchenrenovierung der St. Antonius Kirche gespendet.
Hinzu kam aus der Kasse der Bruderschaft ein weiterer Euro für jeden Schluss auf den Königsvogel. Ein weiterer Spender hat der Bruderschaft zugesagt, den gleichen Betrag ebenfalls zu zahlen.
Insgesamt sind 600 € zusammen gekommen. Allen Spendern herzlichen Dank. An Fronleichnam wurde die Spende an Pfr. Keller übergeben.
Foto: Hr. Goris