Weil das Pfarrbüro bis zum 03. Januar nicht besetzt ist, ist eine Teilnahme an folgenden Gottesdiensten auch ohne Anmeldung möglich:

 

Silvester, 31.12.2020

16.00 Uhr St. Antonius, Sevelen
18.00 Uhr St. Nikolaus, Issum

Neujahr, 01.01.2021

11.00 Uhr St.Antonius, Sevelen
18.00 Uhr St. Nikolaus, Issum

Samstag, 02.01.

18.00 Uhr St. Antonius, Sevelen

Sonntag,03.01.

09.00 Uhr St. Nikolaus, Issum
11.00 Uhr St. Antonius, Sevelen

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die evangelische Kirchengemeinde Issum und die katholische Kirchengemeinde St. Anna dazu entschieden, den ökumenischen Gottesdienst am 2. Weihnachtstag als Videogottesdienst zu feiern.

Das Video wird am 26.12. um 10.30 Uhr auf unserer Facebook-, Youtubeseite und hire auf der Homepage veröffentlicht.

Herzliche Einladung, den Gottesdienst online mitzufeiern

Zum ökumenischen Gottesdienst am 2. Weihnachtstag um 10.30 Uhr in Issum ist eine Anmeldung nötig, die nur auf digitalem Weg vorgenommen werden kann.

Für das Anmeldeverfahren zeichnet die Evangelische Kirchengemeinde Issum verantwortlich. Zur Anmeldeseite der Evangelischen Kirchengemeinde Issum gelangen Sie >>hier oder scannen Sie den QR-Code und folgen Sie den Anweisungen.

 

"Ich war völlig überrascht, als wir am Ende 48 Seiten mit Inhalten füllen konnten", sagte Cornelia Graßhoff vom Redaktionsteam des Pfarrbriefes ANNi. "Und das trotz der Corona-Pandemie. Ich habe nicht gedacht, dass so viel passiert ist."

In der Woche nach dem Christkönigssonntag wird der Weihnachtspfarrbrief angeliefert; anschließend sorgen die Mitglieder des Redaktionsteams dafür, dass die 6.000 Exemplare so protioniert werden, dass jeder Bezirk die entsprechenden Pfarrbriefe bekommt. Dann werden die vielen ANNi-Botinnen und Boten benachrichtigt. Zwischen 60 und 70 Frauen und Männer tragen die ANNi aus, so dass in jedem Briefkasten ein Exemplar landet.

Was erwartet Sie im Weihnachtspfarrbrief?
- wann und wo werden an Weihnachten Gottesdienste gefeiert

- wie funktioniert das Anmeldeverfahren für die Weihnachtsgottesdienste und wann geht's damit los
- ein Interview mit Norbert Cerfontaine, der die Organisten C-Prüfung absolviert hat

- was ist aus dem Pastoralplan geworden; drei Projektgruppen berichten
- ein Ferienlager ohne Kinder
- zwei Jubiläen: 25 Jahre Büchereileitung Fr. Kleinenhammann | 20 Jahre Missionarische Heilig Geist Gemeinschaft
und vieles andere mehr.

Sollte nach dem zweiten Advent ein Briefkasten leer geblieben sein, der Weihnachtspfarrbrief ist auch in den Kirchen und den Pfarrbüros während der Öffnungszeiten erhältlich.